€ 590,00

Custom Fixie/ Singlespeed – Einzelstück – RH58 – incl. Pizzaschneider

IMG_5116
IMG_5143IMG_5150IMG_5127IMG_5135IMG_5152
  • Zustand: Neuwertig
  • Rahmenhöhe: 58 cm
  • Hersteller: veloheld
  • Bundesland: Wien
  • Stadt: Wien
  • PLZ: 1050
  • E-Mail: michaelschmid3000@gmail.com
  • Gelistet: 29. März 2016 15:12
  • Abgelaufen: Diese Anzeige ist abgelaufen

Weil ich ein Rad haben wollte, das niemand sonst hat, hab‘ ich bei der Dresdner Firma Veloheld angefragt, ob ich einen ihrer „Alley“-Rahmen ohne Lackierung haben kann. Ging nicht. Ich war aber lästig und hab‘ schließlich um 60.- EUR mehr als Listenpreis einen rohen Rahmen geschickt bekommen. Das war es mir wert. Lohrmetall in Wien hat mir den Rahmen dann in meiner individuellen, gelben Farbe pulverbeschichtet. Dann hab‘ ich das Rad step by step aufgebaut: Tretlager, Kurbeln, Sattelstütze, Bremsen, Laufräder, …

Es ist ein sehr puristisches Rad geworden. Schlanke CrMo-Rohre, ein Gang, ein steiler Lenkwinkel und ein relativ kurzer Radstand sorgen für den nötigen Vortrieb im urbanen Raum. Mit dem schmalen Rennlenker kommt man überall durch, und man braucht keine Angst vor Polizeikontrollen haben. Das Fixie/Singlespeed geht als Rennrad durch (28″ Reifen & Rennlenker). Das hohe Innenlager garantiert Kurvensicherheit, wenn man fixed fährt. Es gibt eigentlich nur zwei Farben an diesem Rad: gelb und schwarz. Logos hab‘ ich, wo es ging, vermieden. Der reduzierte Look war mir wichtig. Insgesamt hat mich der Aufbau 1100.- EUR gekostet.

Die Nabe ist eine „Flip-Flop“-Nabe. Man kann das Rad als Fixie verwenden, also ohne Freilauf oder als Singlespeed (ein Gang mit Freilauf). Einfach nur das Hinterrad ausbauen 180° drehen und wieder einbauen (siehe Bild). Durch die horizontalen Ausfallenden beim Bahnrahmen, kann man die Kette perfekt spannen. Die Übersetzung ist mit 44:17 sportlich, stadttauglich, die Fixed-Übersetzung ist 44:19. Die Sitzposition würde ich als ausgewogen bis sportlich bezeichnen.

Das Rad ist sehr gepflegt. Über Nacht war es immer im Wohnzimmer. Der Lack hat minimale Gebrauchsspuren. Einen neuen Vorderreifen hab‘ ich noch montiert, weil der alte schon ein bisschen rissig war. Ich verkaufe das Singlespeed/Fixie, weil ich jetzt in erster Linie Rennrad fahre und den Platz in der Wohnung brauche. Schade, irgendwie.

Zum Rad dazu verschenke ich meinen Pizzaschneider, der ziemlich genau so aussieht wie das Fixie/Singlespeed.

Ausstattung

Rahmen: Veloheld.alley – WIG-geschweißt – pulverbeschichtet – Edelstahl-Ausfallenden – gelb ohne Logo
Gabel: 4130 veloheld.CrMo Stahl – 1 1/8″ Steuerrohr – pulverbeschichtet – gelb ohne Logo
Kurbel: Angel Track 170mm – schwarz ohne Logo
Kettenblatt vorne: Stronglight Dual Mo. 190 LK122 – schwarz- 44 Zähne
Steuersatz: Aheadset – schwarz, 1 1/8“
Bremshebel: Tektro LR570 – schwarz ohne Logo
Bremsen: CLB Vintage – schwarz
Vordernabe: BLB Track Front Hub – 9mm CroMo Vollachse – SB Lager – 100mm Einbauweite
Hinternabe: BLB „Track“ Rear Hub – 10mm CroMo Vollachse – SB Lager – 120mm
Freilauf-Ritzel: Dikta Freilauritzel – 3/32″ – schwarz – 17 ZähneEinbaubreite – „Flip/Flop“ fixed oder mit Freilauf – schwarz
Fixed-Ritzel: BLB 19 Zähne – schwarz
Felgen: VELOCITY „B43″ Rim 700c NMSW (mit Bremsflanke) 700c / 28“ für Clincher / Drahtreifen – 32 Loch vorne gerade eingespeicht, hinten 3 x gekreuzt – schwarz ohne Logo
Reifen: Vittoria Rubino 700 x 23c – 23mm – schwarz
Vorbau: veloheld.stem 7° 25,4mm x 90mm – schwarz ohne Logo
Lenker: Rennlenker 25,4 mm Klemmung – schwarz ohne Logo
Sattel: Velo – schwarz/gelb
Sattelstütze: BBB – schwarz, ø 27,2mm, 350 mm Länge
Pedale: inklusive
Lenkerband: Fizik Microtex – schwarz

Geometrie

Größe: L
Sitzrohlänge: 580 mm
Oberrohrlänge: 585 mm
Radstand: 995 mm
Steuerrohrlänge: 170 mm
Lenkwinkel: 74,5°
Sitzwinkel: 74°
Kettenstrebenlänge: 395 mm
Gabelvorlauf: 35
Tretlagerabsenkung: 55
Kurbellänge: 170mm

Keine Stichworte/Tags

  

Anzeigen ID: 7456fa7f40eea96

Problembericht

Ihre Anfrage wird bearbeitet, bitte warten ....